iQ Darter e.V.
MAINZ - WIESBADEN

iQ BLOG

"Die DNA unseres Vereins ist dessen Geschichte!"

Alle News rund um unseren Verein.
Hier werden alle Artikel aus dem aktuellen Jahr bis zur Vereinsgründung 2018 aufgelistet.
In der Navigation kann man auch direkt die Artikel eines Jahres aufrufen und natürlich auch suchen.

aktuelle Artikel : 142
Seite : previous_img  24 / 24  next_img

Neuzugänge Saison 2018/19

01.08.2018

Neuzugänge Saison 2018/19

Mit den Neuzugängen kann das Team, welches nun unter der Namen "iQ Darter" auftritt, stabilisiert werden.
Aufgrund von Schichtarbeitern, welche nicht immer spielen können, sind die Zugänge ernorm wichtig.

Peter Ruhs (ehemals Rheingauer Horde)
Benjamin Kappus (Greenhorn an der Oche)

Gründung / Namensgebung iQ Darter

01.07.2018

Gründung / Namensgebung iQ Darter

Multi180 ist Vergangenheit - die iQ Darter sind nun am Start!

Mit dem Start der Saison 2017/18 sind die Multis180 Vergangenheit. Die verbliebenen Spieler und die Neuzugänge haben sich auf den Namen "iQ Darter" geeinigt. Wir wollen damit nicht zum Ausdruck bringen, dass wir die schlausten Darter an der Oche sind, sondern eher, dass wir nichts anderes im Kopf haben aus Dart. Aber natürlich ist auch dieser Teamname wie bei anderen Teams immer mit einem Augenzwinkern zu nennen.
Aber nicht nur der Name ist neu, sondern auch unsere Heimspielstätte. Dies ist nun der Klabautermann in Wiesbaden-Schierstein. Ein mega-gemütlicher Pub mit einem extra großen Raum zum darten. Einfach perfekt!

Saison 2017/18 Fazit

09.06.2018

Saison 2017/18 Fazit

In der Rückrunde der Saison entstand der Name iQ Darter sowie das legendäre iQ Darter Logo. Gespielt wurde in dieser Saison unter dem Namen "Multi180", nur fehlten dort alle Gründer dieses Teams und die neuen Einsteiger konnten sich mit diesem Namen, gänzlich ohne Bezug, nicht anfreunden. Das Team stand im November 2017 auf einem Abstiegsplatz der Liga 1 und hatte nur noch einen Mannschaftskader von 4 Spielern. So mussten Spiele auch zu dritt gespielt werden. So wurde Ende 2017 u.a. Tobias Solger verpflichtet, welcher seinen Einstand in der Steeldart-Szene gab. Mit 24 Siegen bei 7 Niederlagen war er neben Carsten Otto der Garant für den Klassenerhalt des Teams.

Am Ende belegte man Platz 9 von 12 und konnte sogar einen Sieg gegen Rüsselsheim einfahren.

Der Spielerkader: Carsten Otto, Gerd Wiesenborn, Tobias Solger, Thomas Bock, Ingmar Jung, Thilo Leifert

Präsentation des iQ Darter Logos

06.05.2018

Präsentation des iQ Darter Logos

Namensfindung und Logo-Erstellung abgeschlossen!
Nichts geringeres als die Geburt der iQ Darter am Ende der Saison 2017/18, als die Gründerväter noch unter dem Namen Multi180 spielten.

Während des Auswärtsspiels in Rüsselsheim präsentierte Tobias Solger das Logo und den Namen.
Carsten Otto und die anderen fanden es gut und damit waren die iQ Darter geboren.

iQ Darter Logo - die Geburt der iQ Darter 2018

aktuelle Artikel : 142
Seite : previous_img  24 / 24  next_img
Powered by CMSimpleBlog
nach oben